Zwei Shooto Titelkämpfe bei Respect FC 16 in Köln

627

In knapp drei Wochen knallt es ordentlich in Köln! Respect FC 16 kommt zurück in die Domstadt und bringt zur FIBO eine gewaltige Fightcard, die jeden MMA Fan in Deutschland begeistert.

Dabei werden nun bei Respect FC gleich zwei Shooto Titel ausgekämpft!

Im Weltergewicht stellt sich Champion Stefan Larisch dem Herausforderer David Zawada. Dies ist die erste Titelverteidigung von Larisch, der zuletzt bei M1 in Russland eine knappe Punkteniederlage hinnehmen musste. Und neben dem Shooto Titel steht auch der renommierte Respect FC Gürtel in dieser Klasse „on the line“, da der bisherige Champion Djamil Chan den Titel abgegeben hat und einer der begehrtesten Championtitel in Deutschland vakant ist. Für beide Fighter geht es also gleich um zwei Gürtel in einem Kampf! Da kann man sicher sein, dass die Athleten alles aus sich heraus holen und alles geben werden, um den Ring als Sieger mit zwei Championgürteln renommierter Labels verlassen zu können. Ein Kampf also, den man auf keinen Fall verpassen darf.

Im Leichtschwergewicht (Cruiserweight) musste Shooto Champion Sascha „Hengst“ Massafra vom KS Gym München seinen Titel niederlegen. Eine Verletzung im Trainingslager in Brasilien brachte eine OP und eine lange Auszeit mit sich. Tragisch für den Sportler, der auch schon bei Respect FC im Ring gestanden hat und sich mit Nick Salchow eine denkwürdige Ringschlacht über die volle Zeit geliefert hat, von der die Fans heute noch sprechen. Doch die Statuten von Shooto Germany sind hier unerbittlich. Wer seinen Titel nicht binnen 12 Monaten verteidigt, muss den Gürtel wieder abgeben. Des Einen Leid, des Anderen Freud, könnte es heißen, denn Daniel Dörrer und Sascha Ernst reiben sich nun die Hände. Sie kämpfen bei Respect FC 16 in Köln um den nun vakanten Titel in dieser Klasse. Dörrer, der sich in Thailand auf diesen Fight vorbereitet hat und ein gefürchteter Striker ist, muss sich mit Bodenkampf Ass Sascha Ernst messen. Ernst ist zwar deutlich älter als sein Kontrahent, doch ist er noch nie einem Kampf aus dem Weg gegangen und ist als extrem erfahrener Veteran in allen Bereichen brandgefährlich.

Tickets für die Top Veranstaltung in Köln können über die offizielle Webseite von Respect FC online bestellt werden.

Amazon Anzeige