Stefan HossEr gehört seit Jahren zu den hoffnungsvollsten Talenten in der Leichtgewichtsklasse im Grappling. Nun hat der Nürtinger Stefan “The Boss” Hoss vom German Top Team in Reutlingen seine Vormachtstellung eindrucksvoll unterstrichen. Vor wenigen Minuten wurde der 23jährige Student Deutscher Meister im Grappling des olympisch anerkannten Verbandes FILA in Essen und hat damit die Qualifikation für die kommenden Europameisterschaften am 30. Juni in Brüssel (Belgien) geschafft. Mit drei Siegen in Folge holte sich Hoss heute den Titel und lies die starke Konkurrenz hinter sich. Seinen Finalkampf gegen den Freiburger Bastian Siefert gewann er mit seinem “Markenzeichen”, dem Guillotine Choke!

Als einer der Trainer des Bundesligateams des GTT für die Deutsche Grappling Liga ist er eine unschätzbare Stütze für die Mannschaft in Reutlingen. Nun hat der 23jährige Sport- und Physikstudent bewiesen, dass er zu Recht als die Nr. 1 in Deutschland gilt. Nachdem er bereits im vergangenen Dezember Deutscher Meister im Shooto Grappling wurde hat er nun den Erfolg perfekt gemacht und holte sich auch den Meistertitel bei der FILA. Dabei hat er auf diesen zwei Turnieren seine beiden stärksten Widersacher geschlagen. Im Dezember besiegte er Ali Selcuk Ayin aus Essen im Finale vorzeitig mit einer Kimura und heute besiegte er auch den hoch favorisierten Stuttgarter Robert Westerman nach Punkten. Eindrucksvoll katapultierte sich Hoss damit endgültig an die Spitze in Deutschland und das gesamte German Top Team ist stolz auf seinen neuen Champion!

Der Reutlinger David “The Spartan” Adam startete ebenfalls bei diesem Turnier. Nachdem er seinen ersten Kampf gewinnen konnte traf er im zweiten Match auf den Titelverteidiger und mittlerweile auch neuen Deutschen Meister Etienne Steffen aus Mainz, dem er leider durch eine Submission unterlag. Dennoch meldete sich Adam mit dieser Leistung nach einer langen Schulterverletzung wieder im aktiven Wettkampfgeschehen zurück und wird in der kommenden Saison wieder in der Bundesliga kämpfen.

Teilen