Sie werden ADCC Germany zum Erfolg führen

693

ADCC Germany steht in den Startlöchern. Der Support und das Interesse in der deutschen Grappling Community ist enorm. Doch Präsident Mikael Heydari hat vor dem Startschuss eine kompetente und engagierte Crew um sich geschart, welche als Kommission die Geschicke von ADCC in Deutschland leiten und prägen wird. Wir dürfen Euch diese sechs Personen hier vorab kurz vorstellen.

Mikael Heydari (Präsident)
Der „Finne von der Isar“ ist ein langjähriger Schüler von ADCC Europe Präsident Marko Leisten. Mikael ist seit Jahren für ADCC auf der ganzen Welt unterwegs und man kann in bei jeder WM und bei den meisten großen europäischen Turnieren als Ref auf der Matte finden. Als Sieger der Masters WM im Brazilian Jiu-Jitsu weiß Mikael, um was es bei Spitzenevents im Grappling und BJJ gehen sollte. Der Shooto Schwarzgurt hat zudem auch eine internationale Profilizenz als Shooto Kampfrichter und bringt ein enormes Know-How mit in seine Position.

Peter Angerer (Vize-Präsident)
Als „Nr. 2“ hat Angerer eigentlich nur eine Aufgabe: die besten Events im Grappling veranstalten, welche dem Namen ADCC auch gerecht werden. In der Szene ist Angerer allseits bekannt. Der MMA Pionier hat auf der ganze Welt gekämpft und stand unter anderem auch schon bei den ADCC Weltmeisterschaften in Abu Dhabi auf der Matte. Als Schwarzgurt im Luta Livre, Gracie Jiu-Jitsu und Shooto bringt er eine enorme fachliche Kompetenz mit an Bord der Kommission.

Philipp Krebs (KR Obmann)
Der Präsident der deutschen Shooto Kommission ist ein Mann vom Fach durch und durch. Mehrere hundert Kämpfe im Shooto und Shooto Grappling wurden von Philipp schon geschiedst und er zeichnet sich auch für die Ausbildung der Kampf- und Punktrichter im Shooto aus. Diese Aufgabe übernimmt er als Kampfrichter Obmann nun auch für ADCC Germany und ist ein wertvoller Gewinn für das Team um Mikael Heydari. Philipp Krebs ist ebenfalls Schwarzgurt im Shooto.

Frank Stäblein (Sportdirektor)
Wenn jemand etwas vom Leistungsport versteht, dann Frank Stäblein. Der Shooto Schwarzgurt war bereits Europameister im Shooto und Vize-Europameister bei ADCC. Internationale und nationale Erfolge im Grappling, Shooto und Ringen runden hier ein Bild ab, wie man es fast nicht zu malen wagt. Frank Stäblein wird ADCC Germany in sportlicher Hinsicht mit Rat und Tat zur Seite stehen und vor allem die sportliche Richtung des ADCC in Deutschland bestimmen.

Daniel Brauchle (Pressesprecher)
Der erfolgreiche Veranstalter des wohl kultigsten Submission-Only Events in Deutschland, der „Babenhauser Grappling Challenge“, ist ein BJJ Globetrotter durch und durch. Er kämpfte schon auf der ganzen Welt und wird sein Know-How und seine Eloquenz als Pressesprecher für ADCC Germany ins Spiel bringen. Er ist verantwortlich für Presse- und PR Kontakte auf der ganzen Welt und wird das Bild von ADCC Germany nach außen hin in den Medien mitprägen.

Kristin Handel (Frauenbeauftragte)
ADCC Germany macht da Ernst, wo andere nur reden. Die Shidokan Welt- und Europameisterin kämpfte schon erfolgreich im Ausland bei der NAGA, bestritt nach dem Gewinn der Shooto Europameisterschaften ihr professionelles MMA Debüt siegreich und ist eine echte Vorzeige Athletin. Sie soll die Interessen von weiblichen Sportlern bei ADCC wahren und diesen auch das nötige Gewicht geben. Alle weiblichen Sportler können sich jederzeit vertrauensvoll und zuversichtlich an die erfahrene Mitarbeiterin der Deutschen Shooto Kommmission wenden.

Amazon Anzeige