shootostuttgartDie wohl stärksten Teams aus dem süddeutschen Raum schicken ihre Kämpfer zu SHOOTO STUTTGART. Planet Eater, Grappling Arts Freiburg, Suum Cuiuqe Mainz, KS Gym München, Stallions Cage, German Top Team und und und… Die Liste liest sich wie ein “Who is Who?” der süddeutschen MMA Szene und alle werden ihre besten Pferde in das Rennen schicken. Orhan Demirbilek und Alan Omer haben eine tolle Fightcard zusammen bekommen, die das Herz jeden Shooto Fans höher schlagen lassen dürfte. Karten für das Event sind direkt auf der Homepage von Shooto Stuttgart zu bekommen.

Shooto Kämpfe

A Klasse, 3×5 Minuten, +100 kg
Jürgen Dolch (Planet Eater) vs. Thorsten Thiel (Stallions Cage)

A Klasse, 3×5 Minuten, -65 kg
Eduard Heinz (No Limit) vs. Robert Westerman (Stallions Cage)

B Klasse, 2×5 Minuten, -91 kg
Sascha Massafra (KS Gym München) vs. Dilson Emanuel (Stallions Cage)

B Klasse, 2×5 Minuten, -83 kg
Jonas Schmidt (Studio 68 Mannheim) vs. Murat Soysüren (Stallions Cage)

B Klasse, 2×5 Minuten, -70 kg
Eugen Pries (Sukothay Gym Lahr) vs. Craig Taylor (Stallions Cage)

B Klasse, 2×5 Minuten, -76 kg
Hasan Blitz (Fight Gym Nürnberg) vs. Leo Berisha (Grappling Arts)

B Klasse, 2×5 Minuten
Leonard Stemann (Fight Gym Nürnberg) vs. Djambulat Kulbuschev (Gold Blau Stuttgart)

Profi Shooto Titelturnier -65 kg, Halbfinale 3×5 Minuten
Nicolas Djember (Stallions Cage)
Tobias Huber (Choke Mannheim)
Florian Lenz (German Top Team)
Wildcard Kämpfer

Profi Shooto Titelturnier -70 kg, Halbfinale 3×5 Minuten
Marc Becker (Suum Cuique Mainz)
Fabian Ultes (Kongs Gym)
Sebastian Ulitzka (AC Bavaria Forchheim)
Simon Eberlein (Lions Cage Reutlingen)

Im Vorprogramm zu den Profikämpfen sind zudem noch weitere Amateurkämpfe in der C+ Klasse zu sehen (ohne Schutzausrüstung).

Teilen