Shooto Stuttgart: die Ergebnisse!

446

943447_546486048727757_55543074_nAm gestrigen Samstag Abend sahen die Fans in der ausverkauften Stuttgarter Tivoli Halle eine hervorragend organisierte und gut durchgeführte MMA Gala bei „SHOOTO Stuttgart“. Die Veranstalter Orhan Demirbilek und Alan Omer haben trotz einiger (sehr kurzfristigen) Absagen eine solide Fightcard mit 14 Begegnungen auf die Beine gestellt. Dabei setzten sich einige Favoriten in den Kämpfen enorm dominant durch, während andere hoch favorisierte Kämpfer bittere Niederlagen gegen die hungrigen Underdogs einstecken mussten. Ein detaillierter Bericht folgt binnen der nächsten 24 Stunden, aber wir wollen Euch schon mal vorab die Ergebnisse der Kämpfe exklusiv zukommen lassen.

Vorkämpfe (ab 18:00 Uhr)

1. Kampf, Shooto C+ Klasse (2×3 Minuten) -83 kg: Daniel Tempera (German Top Team) besiegt Osman Balsüzen (Fight-Club Radolfzell) nach Punkten mit 2:0

2. Kampf, K1 (3×2 Minuten) -83 kg: Marco Genari (MBC Ludwigsburg) besiegt Pascal Kloser (Berserker Fight Team/Liechtenstein) nach 1:03 Minuten in Runde 1 durch TKO

3. Kampf, Shooto C+ Klasse (2×3 Minuten) -83 kg: Jonas Schmitt (Studio 68 Mannheim) besiegt Hasan Abduaev (Fight Gym Nürnberg) nach 0:31 Minuten in Runde 1 durch Disqualifikation

4. Kampf, Shooto C+ Klasse (2×3 Minuten) -83 kg: Marc Thiele (KSA Backnang) besiegt Valentino Sokolakis (Team Katana Wernau) nach 1:00 Minuten in Runde 1 durch KO (Tritt zum Kopf)

5. Kampf, K1 (3×2 Minuten) -67 kg: Daniel Meurer (Planet Eater Balingen) besiegt Viktor Heidelbach (MBC Ludwigsburg) nach 0:58 Minuten in Runde 2 durch Aufgabe (Ecke wirft Handtuch)

6. Kampf, Shooto C+ Klasse (2×3 Minuten) -65 kg: Ante Samartija (Stallions Cage Stuttgart) und Raoul Tedeschi (KS Gym München) trennen sich nach zwei Runden Unentschieden (0:1)

Featured Fights (ab 19.30 Uhr)

7. Kampf, Halbfinale SHOOTO Titelturnier -70 kg (3×5 Minuten): Fabian Ultes (Kongs Gym Heidelberg) besiegt Sebastian Ulitzka (AC Bavaria Forchheim) nach 0:35 Minuten in Runde 1 durch TKO (Referee Stops Contest)

8. Kampf, Halbfinale SHOOTO Titelturnier -65 kg (3×5 Minuten): Florian Lenz (German Top Team) besiegt Tobias Thiago Huber (Choke Mannheim) nach 2:25 Minuten in Runde 1 durch Submission (Triangle Choke)

9. Kampf, Shooto B Klasse (2×5 Minuten) -70 kg: Craig Taylor (Stallions Cage Stuttgart) besiegt Nico Ingrisch (Kamikaze Winnenden) nach 2:35 Minuten in Runde 1 durch Submission (Guillotine Choke)

10. Kampf, Halbfinale SHOOTO Titelturnier -65 kg (3×5 Minuten): Nicholas Djember (Stallions Cage Stuttgart) besiegt Aftab Khan (AC Bavaria Forchheim) nach 1:48 Minuten in Runde 1 durch KO (Kniestoß zur Leber)

11. Kampf, Halbfinale SHOOTO Titelturnier -70 kg (3×5 Minuten): Marc Becker (Suum Cuique Mainz) besiegt Konstantin Götte (Planet Eater Balingen) nach Punkten mit 3:0

Main Event (ab 20.30 Uhr)

12. Kampf, Shooto B Klasse (2×5 Minuten) -91 kg: Sascha Massafra (KS Gym München) besiegt Emanuel Dilson (Stallions Cage Stuttgart) nach Punkten mit 3:0

13. Kampf, Shooto B Klasse (2×5 Minuten) -83 kg: Murat Soysüren (Stallions Cage Stuttgart) besiegt Emlika Uzoetoh (Fitness Feuerbach) nach 3:53 Minuten in Runde 1 durch Submission (Mata Leao)

14. Kampf, Shooto A Klasse (3×5 Minuten) +100 kg: Valdrin Istrefi (Berserker Fight Team/Liechtenstein) besiegt Thorsten Thiel (Stallions Cage Stuttgart) nach 1:09 Minuten in Runde 2 durch Submission (Mata Leao)

 

Die Shooto Kommission war vertreten durch

Supervisor: Philipp Krebs (Metzingen)
Referee: Mikael Heydari (München), Peter Angerer (Reutlingen)
Judges: Bernd Kornmeier (Überlingen), Dawid Jakubiec (Frankfurt)
Protokoll/Zeit: Kristin Handel (Metzingen)
Ringarzt: Dr. Schiffer (Heidelberg)

Foto: Kickfighter (www.kickfighter-magazin.de)