Bereits vor den “European Shidokan Open” am 21. September in der Metzinger Öschhalle laufen die Vorbereitungen für eine neue Eventserie, welche ab 2014 im Süden Deutschlands am Start sein wird: SHOOTO KINGS. Nachdem in den vergangenen dreieinhalb Jahren von Shooto Germany hauptsächlich der Amateurbereich gefördert und aufgebaut wurde, soll nun im nächsten Jahr ein Flaggschiff für die Profis dazu kommen. Geplant sind zwei Veranstaltungen im Jahr, bei welchen jeweils 8-10 Kämpfe der B und A Klasse auf der Fightcard stehen sollen. Das erste Event ist bereits für März 2014 in Planung. Eine Besonderheit, mit welcher die Veranstalter von Shooto Germany auf sich aufmerksam machen wollen: bei jeder Fightcard soll mindestens ein Top Shooter aus Japan eingeflogen werden, welcher gegen den besten Deutschen in dieser Klasse antreten wird. Bereits jetzt ist man in Gesprächen mit einigen der namhaftesten Teams in Japan und in Frage kommenden Kämpfern aus Deutschland.

Sportler, welche sich für einen Kampf bei “SHOOTO KINGS” bewerben wollen, schicken bitte umgehend Ihre Daten an angerer@german-top-team.com mit dem Betreff “SHOOTO KINGS”. Bevorzugt werden Kämpfer aus offiziellen Shooto Schulen und Teams aus Deutschland behandelt.

Teilen