Shooto im Mai abgesagt!

Aufgrund des Coronavirus hat die Stadt Reutlingen bis Ende Mai 2020 vorerst alle Veranstaltungen in städtischen Hallen abgesagt. Zudem wurde heute vom Kultusministerium Baden-Württemberg eine Verordnung erlassen (Link zur PDF), wonach alle Veranstaltungen mit mehr als 100 Personen bis Mitte Juni vorerst einmal nicht stattfinden werden. Ein Trainingsbetrieb in einer Kampfsportschule ist ebenfalls untersagt. In Voraussicht, dass dem so kommen würde, haben wir bereits gestern angekündigt, den Trainingsbetrieb im German Top Team in Reutlingen auszusetzen, und haben erst einmal betrieblichen Urlaub bekannt gegeben. Dies bleibt bestehen.

Dies bedeutet im besonderen, dass die geplanten Shooto Amateur Europameisterschaften und die Veranstaltung SHOOTO KINGS IX: Kunoichi nicht wie geplant am 16. Mai in der Reutlinger Wittumhalle stattfinden werden. Wie schon bereits von mir erwähnt, wäre es waghalsig, hier schon mit “Ersatzterminen” aufzuwarten, da sich die Situation zeitlich absehbar nicht einschätzen lässt.

Die zu erwartenden finanziellen Verluste sind immens und mit Sicherheit existenzbedrohend. Dennoch gilt meine vorrangige Sorge der Gesundheit aller unserer Mitglieder und deren Familien. Ich bitte Euch auf Euch zu achten und vor allem besonnen zu bleiben. In der jetzigen Situation panisch oder überstürzt zu handeln, wird Euch mit Sicherheit nicht durch diese Krise helfen. Haltet als Familie zusammen, sorgt Euch umeinander und seid füreinander da! Gemeinsam werden wir auch diese Herausforderung meistern und stärker als zuvor aus dieser Prüfung herausgehen.

Euer Peter