Seminar in der Ukraine

127
Werbeanzeige

Die Shidokan Branches der Ukraine und Deutschland verbindet seit Jahren eine enge Freundschaft. Und ebenso, wie die Deutschen, stellt auch die Ukraine regelmäßig Weltmeister im Shidokan, sei es im Knockdown Karate, Kickboxen oder gar im Shidokan Triathlon. Die Zusammenarbeit der beiden Branches bereichert seit Jahren das Training der Athleten und auch bei Wettkämpfen in Deutschland sind die ukrainischen Sportler immer gerne gesehen. Nun werden am kommenden Donnerstag wieder zwei deutsche Athleten aus dem German Top Team in die Ukraine reisen, um bei einem dreitägigen Trainingscamp ihr Wissen im Grappling und MMA an die interessierten Sportler aus der Ukraine zu vermitteln.

Cheftrainer Peter Angerer wird zusammen mit dem Profi Shooter und Shidokan Weltmeister Sven Fortenbacher drei Tage lang in Uschhorod zusammen mit den erfolgreichen Kämpfern der Ukraine trainieren und Techniken für das Amateur- und Profi Shooto vermitteln. Erfahrungsgemäß werden wieder über 100 Athleten aus der gesamten Ukraine an dem dreitägigen Camp teilnehmen.

Amazon Anzeige