Road to M1 Germany, Season 1, Episode 7

415

In der letzten Etappe der zermürbenden Tryouts müssen die Teilnehmer ihr Geschick im Standkampf beweisen. Nach drei knallharten Stunden Training sollen sich die Sportler leichtfüßig und schnell bewegen, zielgenau schlagen und treten und dabei den Attacken ihrer Kontrahenten ausweichen.

Viel verlangt, von GAMMAF Sportdirektor Peter Angerer, welcher die letzte Trainingseinheit beaufsichtigt und leitet. Aber die Sportler sind Willens alles zu geben und sich für die Viertelfinals der „Road to M1 Germany“ zu empfehlen. Es lockt die Chance auf einen hochdotierten Vertrag mit M1 Global über zwei Jahre!

Seht Euch die letzte Trainingsstunde der Sportler an! In der nächsten Woche wird das Geheimnis gelüftet, wer letztendlich bei den Turnieren von „Road to M1 Germany“ an den Start gehen darf.

Amazon Anzeige