Road to ADCC 1 mit starker Beteiligung

776

ADCC Germany startet nächste Woche in Mainz mit der Serie „Road to ADCC“. Und gleich zu Beginn legt man eine gute Marke für die Schlagzahl fest. 111 Athleten aus 52 Teams aus Finnland, Russland, Polen, Tschechische Republik, Italien, Schweiz und Deutschland gehen nächste Woche in den heiligen Ringerhallen des ASV Mainz 88 e.V. auf die Matte und kämpfen um das wertvolle Edelmetall.

ADCC Europe Präsident Marko Leisten wird nächsten Freitag eigens zu diesem Event aus Finnland einfliegen, um zum Einen die offizielle Kampfrichterschulung im Hilton Hotel zusammen mit Mikael Heydari durchzuführen, zum Anderen, um sich selbst vor Ort ein genaues Bild über das Niveau des Grappling in Deutschland zu machen.

Interessant ist vor allem die Tatsache, dass viele gute Namen bei den „Professionals“ zu finden sind. Unter ihnen z. B. Niko „Karl Stahl“ Lohmann, Sascha „Sangoma“ Ernst, Abusupiyan „Abus“ Magomedov, Maurice Skrober, Marc Becker, Etienne Steffen, Patrick Herring und viele weitere.

Die Brackets zu den Kämpfen werden am Montag hier und auf der Webseite von ADCC Germany veröffentlicht. Eintrittskarten für Zuschauer sind für 5 Euro hier bis Donnerstag Abend im Vorverkauf erhältlich.

Amazon Anzeige