Seminar WohlenAm gestrigen Samstag kam es zu einem Austausch deutscher und schweizer MMA Kämpfer: während M1 Champion Yasubey Enomoto zu einem Seminar in das deutsche Sakura Dojo in Lossburg reiste, fuhr der erfahrene MMA Veteran Peter Angerer in das schweizerische Wohlen, um dort ebenfalls ein MMA Seminar zu geben. Eingeladen wurde Shihan Peter Angerer von seinem schweizer Amtskollegen Sempai Dany Maier, der das Shidokan in der Schweiz leitet und mit dem Angerer seit einigen Jahren erfolgreich zusammen arbeitet. Gemeinsam mit fünf Schülern aus dem German Top Team machte sich Angerer am Samstag vormittag auf den Weg in die Schweiz, um das neu eröffnete Dojo des Karate Club Anglikon, das alleine über 300 qm Mattenfläche bietet, mit einem Seminar der Extraklasse einzuweihen. Die großzügigen und fast schon luxuriösen Trainingsräume des Karate Dojos ließen für das Seminar keine Wünsche offen. Wann trainiert man schon einmal in einem Dojo dieser Größe mit Fußbodenheizung, edlen Duschmöglichkeiten und und und…? Man muss schon sagen, dass das Dojo des Karate Club Anglikon sicherlich eine der größten und vor allem modernsten Kampfsportschulen ist, die in der letzten Zeit eröffnet haben.

Seminar WohlenÜber 25 Teilnehmer warteten auf der Matte auf Instruktionen vom zweimaligen MMA Weltmeister aus Deutschland. Dabei hatte Angerer das Thema des Seminars sehr sorgfältig gewählt: Halfguard und Angriffe mit Beinhebeln aus dieser Position waren Unterrichtsschwerpunkte des bekennenden Beinhebelfanatikers. Dabei waren auch Kämpfer aus verschiedenen Schulen der näheren und weiteren Umgebung gekommen. Mit Jerome Habegger war sogar ein ehemaliger Gegner von Peter Angerer bei dem Seminar anwesend und neben den zahlreichen Techniken, Erklärungen und Drills hatte man immer Zeit für ein paar nette Worte unter alten Freunden und den ein oder anderen Witz. Nach über drei Stunden neigte sich das Seminar mit der beliebten “Frage-Antwort Stunde” dem Ende und die Teilnehmer dankten mit einem langen Applaus für die lehrreiche und unterhaltsame Unterrichtseinheit.

Bereits in Kürze ist ein spezielles Beinhebelseminar mit Peter Angerer für Vaduz (Fürstentum Lichtenstein) in der Schweiz geplant. Wir werden unsere Leser zeitnah über die Details informieren.

Teilen