Es ist ein kleines aber sehr feines Turnier. Wie im letzten Jahr ist nun auch wieder im Dezember die Zeit für die Deutschen Meisterschaften im Shooto Grappling gekommen. Am 15. Dezember wird die Akademie des German Top Team in Reutlingen zum letzten Mal in diesem Jahr Schauplatz von spannenden Kämpfen. Kämpfer aller Stile und Verbände können sich den Fights unter dem Regelwerk von Shooto Germany für die Grapplingmeisterschaften stellen. Anmeldungen sind noch bis zum Wochenende anhand der offiziellen Meldelisten möglich. Neben den “Traditionsteams” aus München, Mannheim und Reutlingen haben sich bereits auch Mannschaften aus dem legendären Babenhausen angekündigt. Eine Teilnehmer- und Starterliste wird nach Ende der Anmeldefrist nächste Woche hier auf Kakutogi veröffentlicht.

Da die Frage nun auch im Vorfeld schon vermehrt gestellt wurde: es gibt keine Toleranz bei der Waage. Die Gewichtsklassen sind immer als “,0” zu sehen, wie z.B. -76,0 kg. Es wird den Sportlern aber genügend Zeit zum Einwiegen gegeben. Man wird also nicht disqualifiziert, wenn man das Gewicht nicht bringt, sondern kann nachwiegen. Sollte es dann immer noch nicht klappen, hat der Kämpfer noch die Möglichkeit, eine Klasse höher als gemeldet zu starten, damit die Startgebühr nicht verfällt.

Erstmals werden auch Frauenklassen ausgekämpft und die Veranstalter würden sich freuen, wenn die Damen auch die Möglichkeit zum Wettkampf wahrnehmen.

Info und Meldeliste

Teilen