Markus Held schreibt deutsche Shooto Geschichte in Japan

365
Kakutogi - Fighting Network

Am vergangenen Samstag wurden in Odawara (Japan) die jährlichen All Japan Amateur Shooto Championships abgehalten und wieder war gefühlt ganz Japan an diesem Tag in Odawara anwesend, um dabei zu sein, wenn die neuen künftigen Stars des Shooto geboren werden. Die jährlichen All Japan Championships sind der „Breeding Ground“ für die besten japanischen MMA Kämpfer und werden als das wohl renommierteste und prestigeträchtigsten Amateur Event in Japan im MMA angesehen.

Mit Markus Held vom German Top Team aus Reutlingen war auch dieses Jahr wieder ein Deutscher am Start und nach dem obligatorischen „Lehrgeld“ im vergangenen Jahr, wollte Held in diesem Jahr zeigen, was ein Deutscher Meister im Shooto in Japan wert ist.

In der Königsklasse -70 kg stand Held mit 17 japanischen Kämpfern im stärksten Feld der diesjährigen Meisterschaften. Und nach einigen grandiosen Trainingseinheiten bei „HEARTS MMA“ in Shinjuku und „ROOTS“ in Odawara war Held bis in die Haarspitzen vorbereitet und motiviert.

Das Achtelfinale war ein schwieriger Auftakt für den Deutschen, der aber nach anfänglichen Schwierigkeiten gut ins Spiel fand und den Kampf aus der Oberlage kontrollierte, von wo aus er über den ganzen Kampfverlauf mit Submission Attempts gefährlich blieb. Ein einstimmiger Punktesieg war die Fahrkarte ins Viertelfinale. Dort lief der Reutlinger langsam warm und dominierte seinen Gegner eindeutig über den gesamten Kampfverlauf, was ihm einen einstimmigen 10:8 Punktesieg einbrachte. Damit stand Held als erster Deutscher bei diesem Turnier im Halbfinale und damit auf dem Treppchen. Doch das anvisierte Ziel war ganz klar die Goldmedaille. Mit einem sauberen Armbar Finish holte sich Markus Held den Sieg und zog ins Finale ein. Über zwei Runden wogte dieser Kampf hin und her, wobei Held gut mit Takedowns punkten konnte, der Japaner aber extrem stark im Stand und in der Oberlage am Boden war. Am Ende besiegelte ein einstimmiger Punktesieg für den Japaner die Silbermedaille für den amtierenden Deutschen Amateur Champion.

Kakutogi - Fighting Network