Mario Stapel vs. Maurice Skrober

433

Wer ist der König des Shooto im Mittelgewicht -76 kg? Diese Frage wird am kommenden Samstag zwischen Mario Stapel (Team Serious Fighter) und Maurice Skrober (Suum Cuique Mainz) geklärt. Ein Duell, das den Zuschauern und Fans wohl das Herz zum rasen bringen wird. Das Duell könnte auch „Old School vs. New School“ betitelt werden. Auf der Einen Seite steht mit Mario Stapel ein echtes Stück deutscher MMA- und Shooto Geschichte im Ring. Es gibt nur wenige in unserem Land, die an Erfahrung und Wissen mit dem Mann vom Team Serious Fighter mithalten können. Schon vor Jahren stand der erfahrene Veteran bei Shooto Japan im Ring, kämpfte bei „King of the Cage“ in den USA und rockte „European Vale Tudo“. Die Liste seiner Erfolge ist lang. Länger, als die der meisten je sein wird. Er verkörpert die „alte Garde“ der Kämpfer in unserem Land und bringt tonnenweise Erfahrung mit in den Ring. Auf der anderen Seite steht mit Maurice Skrober aus Mainz ein Kämpfer, der ganz und gar zur „neuen Schule“ der MMA Kämpfer in Deutschland zuzuordnen ist. Der versierte Grappler hatte seine ersten Kämpfe als Amateur im Shooto, wechselte früh ins Profilager und stellte sich bei „Superior FC“ den Besten in Deutschland, wie z.B. David Zawada. Mit einem Submissionsieg über Amin Aichele vom German Top Team qualifizierte er sich im September für den Titelkampf gegen Stapel, dessen Gegner kurz vor dem Kampf absagen musste. Skrober ist jung, hungrig und gefährlich. Es wird sich zeigen, ob sich der „alte Wolf“ Stapel nochmals an die Spitze kämpfen kann, oder ob er dem jungen Skrober das Feld räumen muss.

Ein Kampf auf jeden Fall, der von den Fans mit Spannung erwartet wird. Am kommenden Samstag geht es in Castrop-Rauxel im Sparta X Gym ab 16.30 Uhr rund im Ring. Einlass für Zuschauer ist bereits ab 15 Uhr. Alle News zum Event gibt es auf der offiziellen Facebook Seite der Veranstaltung.