Mario Stapel ist Shooto Blackbelt!

639

Am gestrigen Sonntag veranstaltete das „Team Serious Fighter“ in Aßlar ein hochkarätiges BJJ Seminar mit Prof. Franco Vacirca von der „Triangle Academy“ aus Zürich. Prof. Vacirca, Träger des 5. Dan im BJJ, ist zugleich auch der BJJ Lehrer und langjähriger Freund und Coach des ehemaligen Shooto Champions Mario Stapel (3. Dan BJJ). Nach dem Seminar wurde in einem offiziellen Rahmen der Championgürtel der -77 kg von Mario Stapel an die Shooto Kommission zurück gegeben, da er den Titel binnen eines Jahres verletzungsbedingt nicht verteidigen konnte. Doch Shooto Germany Präsident Peter Angerer, der ebenfalls bei dem Seminar teilnehmen durfte, hatte eine besondere Überraschung für den ehemaligen Champion im Gepäck.

Im Jahr 2001 war Mario Stapel der erste Deutsche, der es bis dato in die japanische Profi Shooto Liga geschafft hatte und mehrmals im Land der aufgehenden Sonne im Shooto kämpfen durfte. Nun, fast 15 Jahre später, wurde ihm hierfür von Peter Angerer der Schwarzgurt im Shooto überreicht. Eine Auszeichnung, die nur im kleinen Teil die Verdienste von Mario Stapel für das Shooto und sein Können wiederspiegeln kann. Sichtlich überrascht und auch sehr bewegt nahm Stapel die Urkunde aus den Händen von Peter Angerer entgegen.

Damit einhergehend wurde das „Team Serious Fighter“ als offizielle Shooto Schule und als Landesstützpunkt des Shooto für Hessen anerkannt und ausgezeichnet. Shooto Germany freut sich über die Mitwirkung und Unterstützung durch Mario Stapel und das „Team Serious Fighter“!

Amazon Anzeige