Der letzte Teil unseres Rückblicks auf das Jahr 2013 soll eine Übersicht über alle Events darstellen, an welchen Kämpfer aus dem German Top Team teilgenommen haben. Wenn man dann einmal sieht, an wie vielen Meisterschaften und Galas unsere Kämpfer aktiv waren und wie viele Kilometer das Team im Jahr herunterspult, dann wird schnell klar, dass wir wohl eines der aktivsten Teams überhaupt in Deutschland sind. Aber lassen wir mal die Zahlen sprechen:

Anzahl Events gesamt: 34
Gereiste Kilometer Pkw: ca. 20.000
Gereiste Kilometer Flugzeug: ca. 45.000
Entferntester Ort: Tokyo (Japan)
Bereiste Länder: Deutschland, Österreich, Frankreich, Holland, USA, Japan
Bereiste Kontinente: Europa, Amerika, Asien

Erfolgreichster Kämpfer
Das ist ohne Zweifel Stefan “The Boss” Hoss, der in diesem Jahr binnen neun Monate drei Profititel im MMA und Shooto gewinnen konnte. Im Februar sicherte er sich den Titel bei “No Compromises FC”, im April folgte dann der “große Wurf” mit dem Gewinn des Titels von “Respect FC”. Im November krönte Stefan seine diesjährige Glanzleistung mit dem Gewinn des Shooto Profi Titels. Zudem wurde ihm nur eine Woche davor der Schwarzgurt im Shidokan verliehen und er zählt nun zu einer kleinen Elite an Kämpfern, die den 1. Dan im Shidokan innehaben.

neuerkursplangtt

Meist verbesserter Kämpfer
Hier kann man getrost Daniel Tempera nennen. Im letzten Jahr begann er mit den Kämpfen im Shooto und steckte drei Niederlagen in Folge weg. In diesem Jahr gelang ihm dann der Durchbruch und von seinen 6 Kämpfen in diesem Jahr konnte er vier gewinnen. Zuletzt kämpfte er im November um die Deutsche Meisterschaft der Amateure im Mittelgewicht und war auf Nr. 1 in der Shooto Rangliste vertreten. Zudem holte er sich im September den Titel des Shidokan Europameisters im Vollkontakt Karate und kämpfte bei den All Japan Open in Yokohama (Japan).

spanier

Shootingstar des Jahres
Er schlug ein, wie ein Hammer auf das heiße Eisen! Florian “Hammer” Lenz zeigte es in diesem Jahr wirklich jedem, dass man mit ihm in Zukunft rechnen muss. Neben den Deutschen Meistertiteln im BJJ (DGL) und Shooto Grappling war Florian aber vor allem im Profi MMA und Shooto aktiv. Von insgesamt 6 Kämpfen in diesem Jahr konnte er vier gewinnen – alle durch Submission in der ersten Runde! Er verdiente sich das Recht um den Shooto Titel in seiner Klasse zu kämpfen und unterlag hierbei Nicholas Djember, doch diesen Weg in nur einem Jahr zu gehen, ist fast schon unglaublich. Wir sind gespannt, was uns Florian im kommenden Jahr alles präsentieren wird.

hammer

Kämpfer mit dem “Samurai Spirit”
Da muss man nicht lange überlegen und kommt auf Kristin “Hannya” Handel. Die Metzingerin feierte dieses Jahr erfolgreich ihr Debüt im Profi MMA mit einem Punktesieg über Katharina Albinus bei “No Compromises FC”. An sich “nichts besonderes”, denkt man. Doch Kristin sprang nur 20 Stunden vor dem Kampf untrainiert ein und holte sich einen tollen Sieg. Die kampfstarke “Hannya” absolvierte zudem den ersten Shidokan Triathlon Kampf bei den Frauen weltweit und siegte beeindruckend bei den “European Shidokan Open” in ihrer Heimatstadt. Ein starker Dritter Platz bei den “All Japan Shidokan Open” in Yokohama (Japan) lassen da keinen Zweifel aufkommen, dass die 26jährige Fighterin wirklich einen besonderen “Samurai Spirit” hat!

hannya

Glückwunsch an das gesamte Team für die in diesem Jahr erbrachten Erfolge und Leistungen! 2014 wird fantastisch!

Teilen