karatecampShihan Niklas Albrecht vom IBK in der Schweiz lädt vom 21.-23. Juni in die Schweiz zu einem Karate Camp der besonderen Art ein. Neben Jon Bluming, dem Kaicho der IBK und eine wahre Legende im MMA und Karate in Japan, hat Shihan Albrecht alle Hebel in Bewegung gesetzt, um ein wirklich internationales Teilnehmerfeld von Instruktoren und Ehrengästen für dieses dreitägige Camp zusammen zu rufen. Die Liste der bereits bestätigten Gäste liest sich wie ein “Who is Who” der internationalen Karateszene:

• Jon Bluming Kaicho 10th Dan Kyokushin Budokai (NL)
• Dustin L. Seale Hanshi 9th Dan Kyusho Jitsu (USA)
• Peter Angerer 5th Dan Shidokan (D)
• Doris Wagner US Air Force Instructor (D)
• Pedro Roiz Hanshi 8th Dan Kyokushin Budokai (E)
• Eric Van Vaerenbergh Hanshi 8th Dan Kyokushin Budokai (B)
• Lionel Bricnet Hanshi 8th Dan Kyokushin Budokai (F)
• Marc Howes Hanshi 8th Dan Kyokushin Budokai (Scotland)
• Remie Burke Hanshi 8th Dan Kyokushin Budokai (Suriname)
• Darren Murphy Shihan 6th Dan Kyokushinkai Karate (UK)
• Niklas Albrecht Shihan 6th Kyokushin Budokai (CH)
• Ernst Jan Rolloos Joong Sun Bi 5th Dan Hanmudo (CH)
• Udrisard Jeff Shihan 5th Dan Kodenkai (CH)

Aus deutscher Sicht sehr erfreulich und eine große Ehre ist es, dass Shihan Peter Angerer vom Shidokan in Deutschland, als einer der drei Hauptreferenten verpflichtet wurde. Shihan Angerer wird die Trainingseinheit am Sonntag leiten und die Verbindung zwischen Knockdown Karate und dem Bodenkampf in Bezug auf das MMA herstellen. Auf der offiziellen Webseite des Karate Camps unter www.karate-camp.ch gibt es alle Infos zum Ablauf, den Trainingsorten, Zeitplan und Kosten. Auf jeden Fall ist das Camp ein Höhepunkt im diesjährigen europäischen Karate Kalender, das man auf keinen Fall verpassen sollte.

Teilen