Interclub

Am kommenden Samstag wird in Grünsfeld bei den Alpha Fighters wieder der Cage gerockt! Das German Top Team ruft zum neunten Male zum Turnier zwischen den Schulen des GTT in ganz Deutschland auf und bisher haben sich schon Kämpfer aus neun Schulen gemeldet. In allen Leistungs- und Altersklassen kann im Jiu-Jitsu (mit Kimono) und im Luta Livre (ohne Kimono) gekämpft werden.

Die Interclub Turniere des German Top Team sollen den Wettkämpfern des Teams die Möglichkeit geben, sich in einem sicheren Rahmen auf größere Wettkämpfe außerhalb vorzubereiten. Mit nur 30 Euro Startgebühr kann man in vier Klassen antreten und so sind eine Menge Kämpfe garantiert. Der Rekord für die meisten Kämpfe an einem Tag wird derzeit noch von Sven Fortenbacher gehalten, der an einem Turnier insgesamt 13 Kämpfe im Jiu-Jitsu und Luta Livre absolvierte.

Gekämpft wird im Submission Only Modus, also ohne Punkte und Vorteile. Ein besonderes Schmankerl ist dieses Mal die Einführung des „Battle Royal“ der Team Coaches. Jede Schule des German Top Team kann einen ihrer Jiu-Jitsu oder Luta Livre Trainer dazu anmelden, der die Schule bei diesem Turnier vertritt. Im Turnier kämpft dann jeder Coach gegen alle anderen Coaches. Einmal im Jahr soll so der kampfstärkste Trainer des GTT ermittelt und mit einer 24 Karat vergoldeten Siegertrophäe ausgezeichnet werden. Im aktuellen Teilnehmerfeld stehen in diesem Jahr schon 3 Schwarzgurt, zwei Braun- und zwei Lilagurte im Luta Livre und Jiu-Jitsu. Man kann also hochkarätige Kämpfe in diesem Turnier der Extraklasse erwarten.

Meldungen für alle Mitglieder einer Schule des German Top Team Verbundes sind noch bis einschließlich Donnerstag über die offizielle Seite auf Smoothcomp möglich.

Anmeldung Interclub IX

Scroll to Top
X