tortiDie “Deutsche Eiche” wird bei der Hell Week zeigen, wo der Frosch die Locken hat. Im Standkampf gilt der M1 Veteran (siehe Bild) und Shidokan Profi Weltmeister Thorsten “German Oak” Kronz als eine der Koryphäen im Trainergespann des German Top Team. Der frisch gebackene Shooto Bundestrainer ist nicht nur didaktisch und inhaltlich für jeden Standkämpfer ein “Muss”, sondern auch seine Erfahrung aus Kämpfen in den USA, Japan und ganz Europa könnte Bücher füllen. Der Schwergewichtler Kronz bewegt sich zumeist leichtfüßiger und schneller als die meisten Mittelgewichtler und hat dazu eine enorme Schlaghärte. Wie man das erreicht und erlernen kann und wie man ein gutes Stand-Up Game im MMA umsetzt, das wird Thorsten den Teilnehmern der Hell Week 2013 am Freitag, den 09. August, einen Tag lang zeigen. Für Standkämpfer oder MMA Fighter, die ihren Stand aufpolieren wollen, ist der Freitag mehr Pflicht als Option. Empfehlen kann man es nur jedem Kämpfer, der sich im Stand sicherer fühlen möchte. Aber auch die hartgesottenen Profis können an diesem Tag auf jeden Fall noch etwas von dem Mann lernen, der in Japan schon mit dem “Samurai Spirit Award” ausgezeichnet wurde und mit Kämpfern des K1 in Japan die Fäuste gekreuzt hat. Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Foto: mixfight.ru
Teilen