Im September 2013 wird Shidokan Germany ein internationales Turnier im Vollkontakt Karate abhalten. Das Besondere: Kancho Yoshiji Soeno und einige japanische Kämpfer werden bei diesem Turnier anwesend sein und teilnehmen. Dass Shidokan Germany die nötige Man-Power hat, um ein solches Event mit derartiger Beteiligung auf die Beine zu stellen, hat man bereits 2001 bewiesen, als man den 1. Shidokan World Cup in Reutlingen ausrichtete und Kämpfer aus allen Kontinenten der Erde in Deutschland zu Gast hatte. Bei seinem Aufenthalt in Japan anlässlich der All Japan Shidokan Open am 4. November hat nun Branch Chief Peter Angerer mit Kancho Soeno und einigen Top Fightern aus Japan über eine Teilnahme bei den German Shidokan Open verhandelt. Von japanischer Seite wurde dem Vorhaben sofort zugestimmt, weiß man in Japan doch, dass deutsche Shidokan Events bisher immer Hand und Fuß hatten und im organisatorischen Bereich immer bestens durchdacht sind. So sind die Pläne für das Event im kommenden September bereits jetzt recht klar.

Die German Shidokan Open 2013 werden im September in Reutlingen abgehalten werden und sollen für Kämpfer aller Stile und Verbände offen sein. Die Beteiligung der meisten europäischen Shidokan Branches ist bereits zugesichert und gerade Anhand der Tatsache, dass Kancho Soeno persönlich anwesend sein wird, macht die German Shidokan Open fast zu einem Pflichttermin. Gekämpft wird, wie beim Shidokan üblich, in einem Ring. Tagsüber sollen die Ausscheidungskämpfe in den Gewichtsklassen stattfinden. Im Rahmen einer Abend Gala sollen dann neben den Finalkämpfen in allen Klassen auch einzelne Profikämpfe im Shidokan Karate und Kickboxen gezeigt werden. Diese Kämpfe werden unter Beteiligung japanischer Athleten stattfinden.

Wir werden Euch natürlich über die weitere Entwicklung zu diesem Event auf dem Laufenden halten. Den September sollte man sich aber jetzt schon einmal rot im Kalender markieren!

Teilen