European Shidokan OpenAm 21. September wird die Öschhalle in Metzingen Schauplatz der “European Shidokan Open 2013”, einem internationalen und stark besetzten Shidokan Turnier. Bereits jetzt haben sich Kämpfer aus den USA und Japan für diese Meisterschaften angemeldet! Shihan Peter Angerer, der Branch Chief des Shidokan in Deutschland und seit kurzem auch der Regional Director Europe, gibt mit diesem hochklassigen Event den Startschuss für eine Serie von Veranstaltungen in ganz Europa. Gekämpft wird dabei in zwei Kategorien: im “Knockdown Karate” wird nach traditionellen Vollkontakt Karate Regeln ohne Schutzausrüstung gekämpft, wobei der Clinch, Würfe und der Bodenkampf mit Würge- und Hebeltechniken (zeitlich begrenzt) erlaubt sein wird. Im “Glove Karate” wird mit 10 Unzen Boxhandschuhen gekämpft, wobei nun auch Schläge mit der Faust zum Kopf erlaubt sind. Allerdings ist das Clinchen und Werfen hier nicht erlaubt. Das Regelwerk entspricht also den K1 Regeln, allerdings wird hier im Karate Dogi gekämpft. Als besonderes Highlight werden alle Kämpfe unter Anwesenheit von Stilbegründer und Großmeister Kancho Yoshiji Soeno abgehalten, welcher eigens zu diesen Meisterschaften aus Japan eingeflogen wird. Und auch Shihan Eddie Yoshimura, der größte Shidokan Promoter aus den USA, wird in Metzingen live am Ring dabei sein.

Während die Ausscheidungskämpfe bereits ab 12 Uhr Mittags stattfinden werden, wo die Kämpfer sich gegen ein Feld aus 16 Teilnehmern aus der ganzen Welt beweisen müssen, findet Abends ab 20.30 Uhr eine grandiose Abend Gala mit allen Finalkämpfen und professionellen Superfights statt. So wird z.B. die “Deutsche Eiche” Thorsten Kronz bei diesem Event erstmals seit langem wieder im Ring stehen. Der Shidokan Profiweltmeister von 2006 wird bei diesem Event aller Voraussicht nach auf einen Kämpfer aus den USA treffen. Aber auch Jochen Gieb, Leiter der Muay Thai Academy und selbst erfahrener Veteran der berüchtigen Shidokan World Championships in Chicago (USA), soll an diesem Abend für Action im Ring sorgen. Der ehemalige Thaibox Europameister im Schwergewicht und K1 Veteran wird sich ebenfalls einem starken Gegner stellen.

Zudem ist geplant die vier Halbfinalskämpfe der Shooto Titelturniere in den Klassen -76 kg und -83 kg an diesem Abend auszukämpfen. Ein weiterer Titelcontender Fight -60 kg soll hier auch Klarheit bringen, wer gegen den Respect FC Champion Stefan “The Boss” Hoss um den Deutschen Profititel im Shooto kämpfen darf.

Alles in allem also ein absolutes Kampfsport Highlight, das die Zuschauer in der Metzinger Öschhalle am 21. September erwartet! Nähere Informationen zu dem Event folgen in den nächsten Wochen hier auf Kakutogi, sowie auf einer eigens hierfür eingerichteten englischsprachigen Webseite für die Veranstaltung, über welche sich auch Kämpfer für die Teilnahme bei den Europameisterschaften anmelden können.

Teilen