Planet Fighting CupDas letzte Wochenende hatte es gehörig in sich. Mit zwei tollen Shooto Veranstaltungen in Fürth (Samstag) und bei der FIBO in Essen (Sonntag) lies Shooto Germany erneut eine dicke Portion Fights vom Stapel. Fast 45 Kämpfe wurden an diesem Wochenende unter dem Banner von Shooto geführt. Da dauert gerade die Nachbereitung etwas länger, bis alle Kämpfe in die Rangliste eingepflegt sind und die Ergebnisse ausgewertet. Doch beginnen wir mit dem ersten Event am Samstag in Fürth:

Veranstalter Evgenij Khait, Besitzer von Planet Fighting Germany, hat wirklich keine Kosten und Mühen gescheut, ein hochwertiges Turnier in Fürth auszurichten. Peter Angerer, der Präsident von Shooto Germany, war persönlich als Kampfleiter anwesend und machte sich ein Bild von dem ersten Shooto Turnier, das je in Bayern abgehalten wurde. Und er zeigte sich zufrieden. Evgenij Khait hat mit der Sporthalle des TV 1860 Fürth e.V. eine wunderschöne und sehr große Location für diesen Wettkampf gefunden. Kämpfer aus Nürnberg, Forchheim, Frankfurt, München, Mannheim und Reutlingen standen an diesem Tag auf der Matte.

Nach dem Einwiegen und der obligatorischen sportärtzlichen Untersuchung wurden die Pools in den einzelnen Gewichtsklassen erstellt. In 17 packenden und zum Teil sehr hart geführten technischen Begegnungen wurden die Sieger in den jeweiligen Gewichtsklassen ermittelt. Zunächst einmal die Ergebnisse der einzelnen Kämpfe:

Kampf 1, Herren -65 kg: Amin Aichele (German Top Team) besiegt Mark Frehner (KS Gym München) durch Submission (Heelhook) nach 2:35 Minuten in Runde 1

Kampf 2, Herren -76 kg: David Dapennemaecker (Team Hammer Nürnberg) besiegt Jörg Braun (AC Bavaria Forchheim) nach Punkten 24:18

Kampf 3, Herren -100 kg: Thiemo Nass (German Top Team) besiegt Sefa Sayligan (AC Bavaria Forchheim) durch KO nach 0:46 Minuten in Runde 1

Kampf 4, Herren -91 kg: Marco Wüst (MAA Mannheim) besiegt Farid Angar (MMA Nürnberg) durch TKO nach 0:34 Minuten in Runde 1

Kampf 5, Herren -91 kg: Janni Dimitriou (Samurais Nürnberg) besiegt Martin Swierkot (German Top Team) nach Punkten 23:21

Kampf 6, Herren -65 kg: Bastian Engel (LAC Frankfurt) besiegt Amin Aichele (German Top Team) nach Punkten 23:20

Kampf 7, Herren -65 kg: Miroslav Tatalovic (KS Gym München) besiegt Aftap Khan (AC Bavaria Forchheim) nach Punkten 21:17

Kampf 8, Herren -76 kg: Caner Arap (AC Bavaria Forchheim) besiegt David Dapennemaecker (Team Hammer Nürnberg) durch Submission (Guillotine) nach 1:26 Minuten in Runde 1

Kampf 9, Herren -76 kg: Mehran Ranjkash (LAC Frankfurt) besiegt Daniel Saric (German Top Team) nach Punkten 22:20

Kampf 10, Herren -91 kg: Martin Swierkot (German Top Team) gewinnt kampflos gegen Farid Angar, da Angar aufgrund des TKO im Vorkampf gesperrt ist.

Kampf 11, Herren -65 kg: Aftap Khan (AC Bavaria Forchheim) besiegt Amin Aichele (German Top Team) nach Punkten 22:21

Kampf 12, Herren -76 kg: Daniel Saric (German Top Team) gewinnt kampflos gegen David Dapennemacker (Team Hammer Nürnberg), da Dapennemacker verletzt ist

Kampf 13, Herren -100 kg (Finale, C+ Regeln): Thiemo Nass (German Top Team) besiegt Alexander Täubl (AC Bavaria Forchheim) durch Submission (Sidechoke) nach 2:38 Minuten in Runde 1

Kampf 14, Herren -91 kg (Finale, C+ Regeln): Marco Wüst (MAA Mannheim) besiegt Janni Dimitiou (Samurais Nürnberg) durch Submission (Guillotine) nach 1:02 Minuten in Runde 1

Kampf 15, Herren -83 kg (Finale, C+ Regeln): Sascha Richter (KS Gym München) besiegt Miodrag Vignjevic (German Top Team) durch Submission (Rear Naked Choke) nach 0:57 Minuten in Runde 1

Kampf 16, Herren -76 kg (Finale, C+ Regeln): Mehran Ranjkash (LAC Frankfurt) besiegt Caner Arap (AC Bavaria Forchheim) durch Submission (Armbar) nach 0:48 Minuten in Runde 1

Kampf 17, Herren -65 kg (Finale, C+ Regeln): Miroslav Tatalovic (KS Gym München) besiegt Bastian Engel (LAC Frankfurt) durch TKO (Kick zum Körper) nach 1:48 Minuten in Runde 1

 

Die Platzierungen in der Übersicht

Herren -65 kg:

1. Platz Miroslav Tatalovic (KS Gym München)

2. Platz Bastian Engel (LAC Frankfurt)

3. Platz Aftap Khan (AC Bavaria Forchheim)

Herren -76 kg:

1. Platz Mehran Ranjkash (LAC Frankfurt)

2. Platz Caner Arap (AC Bavaria Forchheim)

3. Platz Daniel Saric (German Top Team)

Herren -83 kg:

1. Platz Sascha Richter (KS Gym München)

2. Platz Miodrag Vignjevic (German Top Team)

Herren -91 kg:

1. Platz Marco Wüst (MAA Mannheim)

2. Platz Janni Dimitriou (Samurais Nürnberg)

3. Platz Martin Swierkot (German Top Team)

Herren -100 kg:

1. Platz Thiemo Nass (German Top Team)

2. Platz Alexander Täubl (AC Bavaria Forchheim)

3. Platz Sefa Sayligan (AC Bavaria Forchheim)

Suspendierungen: Sefa Sayligan und Farid Angar sind jeweils für 6 Wochen ab Veranstaltungstag für weitere Kämpfe aufgrund ihrer TKO Niederlagen gesperrt.

Teilen