Ergebnisse „Kings of Submissions“

116
Kakutogi - Fighting Network

Das neueröffnete Kamikaze Gym Lüdenscheid wurde gestern Austragungsort des ersten Submission-Only Turniers „Kings of Submissions“. Nach einem rein auf Submission orientierten Regelwerk kämpften die Fighter gestern in drei Klassen um die großen Pokale und Medaillen und um die Krone Ihrer Klasse.

Erfreulich war die positive Resonanz auf das KOS Regelwerk und die Tatsache, dass man Kämpfe mit einem sehr hohen Tempo und ohne Verletzungen bestaunen konnte. Dabei taten sich vor allem die Sieger der Klassen durch hervorragende Leistungen hervor. Minh Tran von den Subfighters Bochum holte sich die Krone in der -76,9 kg Klasse mit drei wunderschönen Submission Siegen. NAGA Champion Christian Skorzik von der Fight Academy Mönchengladbach pflügte sich rasend schnell durch die Klasse +76,9 kg und konnte sich mit zwei Submissions den Titel holen. Die Absolute Class ohne Gewichtslimits gewann Markus Held vom German Top Team, der mit seiner Heelhook Submission gegen Sascha Ernst im Halbfinale für Aufsehen sorgte.

Hier nun die Ergebnisse aller Einzelkämpfe:

  1. Kampf +76,9 kg: Christian Skorzik (Fight Academy Mönchengladbach) besiegt Sascha Ernst (Bodymasters Wuppertal) nach 0:35 Minuten durch Reverse Heelhook
  2. Kampf +76,9 kg: Yasin Kocoglu (Kampfsport Gym Gelsenkirchen) besiegt Björn Kern (Kampfkunstschule Nürtingen) nach 4:07 Minuten durch Mata Leao
  3. Kampf +76,9 kg: Sascha Ernst (Bodymasters Wuppertal) besiegt Björn Kern (Kampfkunstschule Nürtingen) nach 0:24 Minuten durch North South Choke
  4. Kampf -77,9 kg: Minh Tran (Subfighters Bochum) besiegt Florian Lenz (German Top Team) nach 0:08 Minuten in der 1. Verlängerung durch Mata Leao
  5. Kampf +76,9 kg: Christian Skorzik (Fight Academy Mönchengladbach) besiegt Yasin Kocoglu (Kampfsport Gym Gelsenkirchen) nach 1:26 Minuten durch Reverse Heelhook
  6. Kampf -76,9 kg: Dominik Riedewald (Kampfsport Gym Gelsenkirchen) besiegt Ibragim Tatushev (Kamikaze Gym Lüdenscheid) nach 3:54 Minuten durch Mata Leao
  7. Kampf -76,9 kg: Minh Tran (Subfighters Bochum) besiegt Sven Fortenbacher (German Top Team) nach 1:30 Minuten durch Guillotine Choke
  8. Kampf -76,9 kg: Markus Held (German Top Team) besiegt Dominik Riedewald (Kampfsport Gym Gelsenkirchen) nach 0:51 Minuten in der 3. Verlängerung durch Reverse Triangle Choke
  9. Kampf -76,9 kg: Sven Fortenbacher (German Top Team) besiegt Dominik Riedewald (Kampfsport Gym Gelsenkirchen) nach 0:25 Minuten in der 9. Verlängerung durch Ude-Garami
  10. Kampf -76,9 kg: Minh Tran (Subfighters Bochum) besiegt Markus Held (German Top Team) nach 2:06 Minuten durch Guillotine Choke
  11. Kampf Absolute Class: Markus Held (German Top Team) besiegt Sascha Ernst (Bodymasters Wuppertal) nach 2:28 Minuten durch Heelhook
  12. Kampf Absolute Class: Björn Kern (Kampfsportschule Nürtingen) besiegt Ibragim Tatushev (Kamikaze Gym Lüdenscheid) nach 2:18 Minuten durch Armlock
  13. Kampf Absolute Class: Sascha Ernst (Bodymasters Wuppertal) besiegt Ibragim Tatushev (Kamikaze Gym Lüdenscheid) nach 1:03 Minuten durch Ude-Garami
  14. Kampf Absolute Class: Markus Held (German Top Team) besiegt Björn Kern (Kampfkunstschule Nürtingen) nach 2:01 Minuten durch Shoulder Lock

Die Medaillenergebnisse

Herren -76,9 kg
Gold: Minh Tran (Subfighters Bochum)
Silber: Markus Held (German Top Team)
Bronze: Sven Fortenbacher (German Top Team)

Herren +76,9 kg
Gold: Christian Skorzik (Fight Academy Mönchengladbach)
Silber: Yasin Kocoglu (Kampfsport Gym Gelsenkirchen)
Bronze: Sascha Ernst (Bodymasters Wuppertal)

Absolute Class
Gold: Markus Held (German Top Team)
Silber: Björn Kern (Kampfkunstschule Nürtingen)
Bronze: Sascha Ernst (Bodymasters Wuppertal)

Kakutogi - Fighting Network