205171_1017415921501_6387_nShihan Eddie Yoshimura (8. Dan Shidokan/Chicago), Vorsitzender der “International Shidokan Branch Chiefs” der World Karate Association – The Shidokan, hat Shihan Peter Angerer (5. Dan Shidokan/Reutlingen) davon in Kenntnis gesetzt, dass er zukünftig als Regionaldirektor für Europa von der ISBC eingesetzt ist. Damit steht Shihan Angerer allen europäischen Branches als direkter Ansprechpartner und Bindeglied zur ISBC zur Verfügung. Eine überaus große Ehre für den Deutschen MMA Pionier, der seit 1997 die Geschicke des Shidokan in Deutschland leitet und bis zum heutigen Tage Kämpfe in Japan bestreitet.

Die erste Amtshandlung des 44jährigen lies auch nicht lange auf sich warten. Am 21. September werden die “European Shidokan Open” in der Öschhalle in Metzingen mit Kämpfern aus den USA, Japan und ganz Europa abgehalten. Kancho Yoshiji Soeno aus Japan wird ebenfalls bei den Kämpfen anwesend sein. Neben den Titelkämpfen im Shidokan Karate ist auch eine große Abendgala mit Profikämpfen im Kickboxen und Shooto geplant.

 

Teilen