Die nächste Aufgabe wartet schon…

239

Nur wenige Tage nach seinem aufsehenerregenden Kampf gegen Sami Aita (Suum Cuique Mainz) juckt es unser „Shooto Kid“ schon wieder in den Fäusten. Am 8. Dezember will Brian Gensicke bei „Warriors 2“ in Deventer (Holland) schon wieder in den Ring steigen. Dabei bahnt sich ein Match-Making an, das dem ehrgeizigen Gensicke nicht nur keine Verschnaufpause gönnt, sondern ihn wieder in starkem Maße fordern wird: aller Voraussicht nach kämpft Brian bei „Warriors 2“ gegen den Vize-Europameister in der Leichtgewichtsklasse -65 kg Arshin Deghani aus dem Tatsujin Dojo Amsterdam. Der Holländer ist ein extrem starker Fighter, der über die Grenzen Hollands hinaus bekannt ist. Brian hingegen hat mit seinem Fight gegen den zweifachen Deutschen Meister Sami Aita, der nun wohl in die B Klasse aufsteigen wird, ein klares Statement abgegeben. Mit seinen gerade mal 16 Jahren ist der GTT Fighter der Senkrechtstarter in der nationalen Shooto Szene und hat bei „Warriors 1“ im Oktober in Holland bereits einen bemerkenswerten Sieg einfahren können. Nun will sich Brian im Leichtgewicht versuchen und hat sich Deghani als Gegner in den Kopf gesetzt. Vor wenigen Sekunden wurde dieser Fight auch von der Europäischen Shooto Kommission in Holland bestätigt. Damit steht dem Fight nichts mehr im Wege und Brian wird am 8. Dezember auf einen weiteren Gegner der europäischen Spitzenklasse treffen.

Ebenfalls in Verhandlungen für einen Fight ist man für Marco „Ichigeki“ Sobkiw, der am Wochenende um den Shooto Titel im Mittelgewicht gefightet hat. Marco wird aber aller Voraussicht nach in seiner Paradedisziplin, dem Kickboxen, antreten. Sobald hier ein Gegner feststeht, werden wir es Euch wissen lassen.