OscarEben sind die letzten Schlucke Sekt ausgetrunken und der Krach des Feuerwerks verhallt, als auch schon die Ergebnisse der Shooto Awards 2011 von uns exklusiv bekannt gegeben werden. Noch während die meisten ausgelassen in das Neue Jahr hineinfeiern, werden bei uns Stimmen ausgezählt und Ergebnisse gelistet. Wer in den 9 Kategorien das Rennen gemacht hat, erfahrt Ihr direkt hier:

Die Awards wurden in den jeweiligen Kategorien von den folgenden Personen/Teams gewonnen:

Bestes Shooto Gym/Team 2011

Die Martial Arts Academy Mannheim unter Joachim Deeken gewinnt diesen Award mit 31% der Stimmen.

Bester Shooto Trainer 2011

Peter Angerer vom German Top Team siegt mit 43% der Stimmen.

Bester Shooto Promoter (Amateure) 2011

Peter Angerer siegt mit seiner Contenders Serie in Reutlingen mit 52% der Stimmen.

Bester Shooto Promoter (Profis) 2011

Das DGL Network von Franco de Leonardis hat mit 60% klar die Nase vorne.

Beeindruckendster Shooto Newcomer 2011

Wunderkind Brian Gensicke siegt überraschend in dieser Kategorie mit 41% der Votings.

Bester Shooto Submitter 2011

Der Münchner Sascha Richter vom KS Gym hat mit 28% der Stimmen den Sieg in dieser Kategorie abgeräumt.

Bester Shooto Knockouter 2011

Mit Marco Wüst gewinnt die Martial Arts Academy Mannheim den zweiten Award mit satten 40%!

Bester Profi Shooter 2011

Mit 27% der Stimmen geht der Sieg an den Reutlinger Benjamin Nüßle.

Bester Grappler im Shooto 2011

Überraschend aber doch deutlich holt sich Stefan Hoss vom German Top Team den Sieg mit 31% aller abgegebenen Stimmen.

Die Auszeichnungen werden bei der Shooto Gala “Contenders IX: Unfinished Business” an die Sieger überreicht. Wir gratulieren allen Gewinnern und freuen uns, dass wir auf diese Weise schon mal das Neue Jahr für einige von Euch gut einläuten konnten.

Teilen