Stephan Feldmeier hat in den vergangenen vier Jahren in München eines der stärksten – wenn nicht gar DAS stärkste – Shooto Team in Deutschland auf die Beine gestellt: das KS Gym in München. Nun wetzen die Münchner wieder die Messer. Am 11. Oktober wird bei SHOOTO KINGS II wieder kurzer Prozess gemacht! Die Münchner Mannen rund um Coach Sascha Richter stehen heiß und hungrig in den Startlöchern. Dabei haben gleich drei der Kämpfer einen Titelkampf an diesem Abend und ein vierter wurde nur durch Verletzungen um die Chance auf einen Titelkampf gebracht. Die Münchner wollen es also wieder mal wissen!

Raoul Tedeschi ist der Unglückliche, der ganz oben auf der Nr. 1 steht und keinen Titelkampf absolvieren kann. Christian Soetebier (Munich MMA/Nr. 2) und Patrick Prizibilla (MAA Mannheim/Nr. 3) können beide nicht zum Titelfight antreten. Damit wird der 65 kg Titel im Amateur Shooto in diesem Jahr nicht ausgekämpft und wird ab dem 11. Oktober für vakant erklärt. Doch der Münchner bekommt seinen Fight gegen einen Shooter aus Italien. Vor den Profikämpfen als Abschluss der Titelkämpfe darf Tedeschi in einem internationalen Superfight zeigen, was in ihm steckt und dass er zu Recht die Nr. 1 in unserem Land ist.

Mehr Glück hat das schon Mark Frehner, der in diesem Jahr in Deutschland ungeschlagen geblieben ist. Auch er ist auf der Top Position der Deutschen Rangliste und wird in einem Titelkampf auf den aufstrebenden Münchner Mohammed Sadok Trabelsi vom konkurrierenden Team Munich MMA treffen. Ein Fight, der also gehörige Brisanz mit sich bringt. Wer von den beiden Münchnern wird sich am Ende den Siegerpokal aushändigen lassen können? Bleibt Frehner in diesem Jahr ungeschlagen in Deutschland oder holt sich Trabelsi mit einem Sieg über Frehner den Titel? Wir werden sehen!

Arrow Schreck ist die neue Schwergewichtshoffnung des Münchner Shooto Gyms. Und in seinem letzten Kampf gegen den starken Robin Salahi Sarajeh bei “Contenders XX” hat man deutlich gesehen, dass Schreck enorm an seiner Physis und Schlagtechnik gearbeitet hat. Allerdings trifft Schreck auf den Lokalmatadoren Alex Budja vom German Top Team, der eine enorme Fanbase hinter sich hat und mit einem krachenden KO Sieg bewiesen hat, warum er die Nr. 1 in Deutschland ist. Schreck hat hier mit Sicherheit ein hartes Los, doch der Münchner wird marschieren und versuchen, Budja in seinem eigenen Haus zu schlagen. Bei diesem Schwergewichtsduell ist ein KO auf jeden Fall vorprogrammiert!

Er ist der Mann, der gegen Nick Salchow bei “Respect FC 10” mit Sicherheit die Ringschlacht des Jahres abgeliefert hat. Mit einem gebrochenen Fuß kämpfte Sascha Massafra drei harte Runden lang und verlor letztendlich denkbar knapp durch Split Decision in einem der härtesten Fights in der deutschen MMA Geschichte. Er ist der Shooto Champion im Cruisergewicht und nach einer langen Verletzungspause kommt er stärker denn je zurück. Doch er wird gejagt. Artjom Knorr will neben seinem Mittelgewichtstitel auch den Titel von Massafra haben. Knorr hat den Münchner eiskalt herausgefordert und macht Jagd auf Massafras Gürtel. Doch jeder, der den italienischen Hengst aus München kennt, weiß, dass Massafra zwar ein ganz ruhiger, aber auch ein ganz gefährlicher ist. Dieser Titelkampf ist eines der spannendsten Duelle im deutschen MMA in diesem Jahr. Zwei Champions treffen aufeinander. Beide wollen den Titel! Nur einer kann gewinnen!

Karten sind ab sofort auf der Webseite von SHOOTO KINGS im Vorverkauf ab 29 Euro erhältlich.

SHOOTO KINGS II: Supernova

Samstag, 11.10.2014
Öschhalle, Öschweg 2, 72555 Metzingen

Main Event
Superfight -76 kg, 3×5 Minuten
Koji Takeuchi (HLC Gym Sapporo/Japan) vs. Peter Angerer (German Top Team/Deutschland)

Co-Main Event
Profi Titelkampf -91 kg, 5×5 Minuten
Artjom Knorr (Athletik Ultra Neumünster) vs. Sascha Massafra (KS Gym München)

Main Card

Profi Shooto Catchweight -62 kg, 3×5 Minuten
Claudemir “Tico” Souza (Icon Jiu-Jitsu/Brasilien) vs. Giorgio Belsanti (Shooto Italy/Italien)

Profi Shooto -76 kg, 2×5 Minuten
Michel Röge (R-Grip Gym Amsterdam/Holland) vs. Jerome Höfer (Suum Cuique Mainz/Deutschland)

Profi Shooto -80 kg Catchweight, 2×5 Minuten
Artur Waiz (Lion Cage Reutlingen) vs. Jan Kronschnabl (German Top Team)

Profi Shooto -65 kg, 2×5 Minuten
Simon Eberlein (Lion Cage Reutlingen/Deutschland) vs. Stefano Monteriso (Shooto Italy/Italien)

Undercard (ab 20.00 Uhr)

Deutsche Meisterschaft -91 kg, 2×3 Minuten
Robin Salahi Sarajeh (Lion Cage Reutlingen) vs. Junias Heil (German Top Team)

Deutsche Meisterschaft +91 kg, 2×3 Minuten
Arrow Schreck (KS Gym München) vs. Alex Budja (German Top Team)

Internationaler Superfight -65 kg, 2×3 Minuten
Raoul Tedeschi (KS Gym München) vs. tba

Deutsche Meisterschaft -76 kg, 2×3 Minuten
Raphael Lesnino (Munich MMA) vs. Selvin Ramcilovic (German Top Team)

Deutsche Meisterschaft -70 kg, 2×3 Minuten
Mohammed Sadok Trabelsi (Munich MMA) vs. Mark Frehner (KS Gym München)

plus ausgesuchte Amateurkämpfe im Vorprogramm ab 19 Uhr.

Teilen