Am kommenden Wochenende startet ein für Deutschland ganz neues Wettkampfmodel im Brazilian Jiu-Jitsu: das “German Kumite”. 12 Teilnehmer, keine Zeitlimits, keine Punkte, Sieg nur durch Submission! Das ist mal ganz nach dem Geschmack der Puristen unter Euch! Jan Zander, Veranstalter und einer der Teilnehmer bei diesem Spektakel, beschreibt das Ganze wie folgt:

“Ganz nach dem Motto von LIoyd Irvins BJJ Kumite starten wir das gleiche Modell in Deutschland. Jede Schule darf einen ihrer stärksten Blaugurte nach Regensburg zum Kumite senden. Gekämpft wird ohne Zeit nur nach Submission. Der Gewinner erhält 300 Euro, Hyperfly Sponsoren Pakete von “Do or Die” Europe + Pokal. Alle anderen gehen mit viel Erfahrung nach Hause. Auf welchem Turnier hat man schon 11 Kämpfe?

Teilnehmerzahl ist stark begrenzt. Kampfmodus ist jeder gegen jeden. Der Kämpfer mit der besten Statistik gewinnt das Turnier. Es wird nur im Gi gekämpft und es gelten die IBJJF-Regeln für Blaugurte. Es gibt jeweils eine Männer und eine Frauendivision. Keine Gewichtsklassen.”

Bähm! Das ist mal eine Ansage! Auf der offiziellen Facebook Seite gibt es Bilder von allen Teilnehmern und weitere Infos. Das ist ein Turnier, das man auf keinen Fall verpassen sollte!!!

Teilen