ADCC Germany

Seit Ende 2015 ist ADCC Germany unter neuer Federführung äußerst aktiv in Deutschland. Gleich im ersten Jahr veranstaltete die Mannschaft um Präsident Mikael Heydari 3 Qualifikationsevents (Road to ADCC 1-3), die ADCC German Championships und im Oktober dann auch erstmals in Deutschland die European Championships des Verbandes. Europa Präsident Marko Leisten war eigens zu diesem Event mit einer erprobten Ref Crew aus Finnland eingeflogen.

Seither veranstaltet die unangefochtene Nr. 1 im Nogi Grappling regelmäßig Veranstaltungen in Deutschland mit dem gewohnt hohen Standard von ADCC. Überfüllte Hallen, stundenlanges Warten, unübersichtliche Abläufe und schlecht geschulte Referees gehören Dank Mikale Heydari und seiner Mannschaft bei ADCC Events in Deutschland der Vergangenheit an. Straffe Zeitpläne, vorab veröffentlichte Teilnehmerlisten und Brackets, geschulte Referees und Punktrichter sowie die Erfahrung aus zahlreichen Events machen die Turniere von ADCC Germany zu einem Highlight in der deutschen Grapplingkultur.

Ab 2018 wird ADCC Germany in der Planungs- und Organisationsarbeit noch ein großes Stück professioneller, da man alle Veranstaltungen über die Eventplattform Smoothcomp organisieren wird. Das bedeutet für die Teilnehmer sichere, einfache und schnelle Anmeldung und Bezahlung der Startgebühren, Teilnehmerlisten ständig vorab in Echtzeit aktualisiert und Brackets mit genauen Zeitplänen und Abläufen vorab, welche am Wettkampftag in Echzeit aktualisiert werden. Bereits bei den ADCC German Open Championships 2018 wird diese Software zum Einsatz kommen.