13 AssassinsIn den vergangenen Wochen wurde hinter den Kulissen im German Top Team hart an der Aufstellung einer neuen Mannschaft für die kommende Saison der Deutschen Grappling Liga gearbeitet. Unter der Leitung des neu gewählten Mannschaftskapitäns Benjamin Nüßle geht eine starke Mannschaft aus dem GTT in der DGL an den Start. Exklusiv hier auf Kakutogi lest Ihr, wer die “13 Assassins” sind und welcher Kämpfer in welcher Gewichtsklasse an den Start gehen wird.

Im vergangenen Jahr war das German Top Team arg vom Verletzungspech und kurzfristigen Ausfällen in der DGL geplagt und schaffte es nur, eine stets geschwächte Mannschaft auf die Kampftage zu schicken. Nun wurde die DGL Saison 2012 offiziell zur Chefsache erklärt und man hat 13 Kämpfer für die kommende Saison aufgestellt.

-65 kg

In der leichtesten Gewichtsklasse ist erwartungsgemäß wieder Stefan Hoss als Stammkämpfer für das German Top Team aufgestellt. Der Nationalmannschaftskämpfer ist mit Sicherheit ein Erfolgsgarant in dieser Gewichtsklasse und wird von seinem Teamkameraden Brian Gensicke als Ersatz verstärkt. Der erst 15jährige Gensicke hat in den vergangenen Monaten für Aufsehen gesorgt, kämpft der Jungspund doch regelmäßig im Shooto bei den Herren und ist als gefährlicher Finisher bekannt.

-70 kg

Hier kommt wieder der ehemalige Bundesliga Judoka und Schwarzgurt David Adam zum Einsatz, der sich von einer schweren Schulteroperation erholt hat und zum Beginn der neuen Saison einsatzbereit ist. Adams starke Würfe und sein kompetentes Groundgame sind seine größten Stärken. Als Ersatzkämpfer ist hier der Deutsche Meister im Shooto Grappling Amin Aichele aufgestellt, der vor allem durch seine zahlreichen Leglock Finishs von sich Reden gemacht hat. Auch diese Klasse ist also gut besetzt und wird den Gegnern des German Top Team in der DGL einiges an Kopfzerbrechen bereiten.

-75 kg

Der Deutsche ADCC Vize-Champion Max Schmid ist in dieser Klasse die 1. Besetzung und es verwundert nicht, dass der ruhige und stets brandgefährliche Schmid als As in dieser Gewichtsklasse für das German Top Team gehandelt wird. Zuletzt war der Shidokan Schwarzgurt bei der MAX FC Challenge in Lichtenstein erfolgreich und holte sich Gold in dem Turnier ohne Punkte und ohne Zeitlimits. Ein mit allen Wassern gewaschener Kämpfer also. Als Ersatzmann geht der “Golden Boy” Mario Leinweber in dieser Klasse an den Start. Leinweber ist ein stets gut vorbereiteter Kämpfer, der in der letzten Saison sogar einen Sieg zwei Gewichtsklassen höher in der DGL einfahren konnte.

-80 kg

In dieser Klasse kommt der zweifache Deutsche Shooto Champion Daniel Saric zum Zuge. Der Striker hat in den letzten eineinhalb Jahren verstärkt im Grappling trainiert und konnte sein Groundgame immens verstärken. Ein Beleg hierfür ist sein Submission Sieg über Mehran Ranjkash im letzten Shooto Titelkampf, wo Saric bereits in Runde 1 mit einem Heelhook siegte. Unterstützt wird Saric in dieser Klasse von dem noch relativ unbekannten Björn Kern, der in den vergangenen Monaten eine enorme Steigerung im Grappling erzielen konnte und nun seinem Debüt in der DGL entgegenfiebert.

-85 kg

In dieser Klasse kommt mit Benjamin Nüßle einer der erfahrensten Kämpfer aus dem German Top Team zum Einsatz. Der BJJ Purplebelt hat ein sehr komplettes Game und ist mit seinen Submissions immer gefährlich. Vor allem aus der Guard heraus ist Nüßle eine echte Bedrohung für jeden Gegner. Unterstützt wird Nüßle von seinem Trainer Peter Angerer als Ersatzkämpfer in dieser Klasse.

-90 kg

Dominik Adam hat in der letzten Saison der DGL mit spektakulären Würfen auf sich aufmerksam gemacht und wurde zu einer festen Komponente im Team. Der ehemalige Judoka bereitet sich nach einer längeren schulisch bedingten Auszeit auf seinen erneuten Einsatz in der Bundesliga des Grappling vor und sieht der kommenden Saison mit hohen Erwartungen entgegen. Sein “Ersatzmann” ist der physisch extrem starke Christian Kortus, der mit fünf Submission Siegen die MAX FC in Lichtenstein bei den Beginners gewinnen konnte und nun größeren Herausforderungen entgegensieht.

+90 kg

Einsam und alleine steht Thiemo Nass im Schwergewicht der Mannschaftsaufstellung. Der imposante Shooter hat zuletzt bei “Contenders” wieder gezeigt, dass er am Boden ständig dazu lernt und sich grapplingtechnisch enorm entwickelt hat. Sein Aufgabesieg in Runde 1 im vergangenen Monat bewies, dass er mit guten Fightern im Schwergewicht mithalten kann und erstmalig ist Nass nun als Stammkämpfer für das German Top Team in der DGL aufgestellt.

Diese 13 Kämpfer werden nun das German Top Team in Deutschlands renommiertester Grappling Liga vertreten und um die wertvollen Punkte in der Rangliste bei beiden Kampftagen fighten. Als eine der wenigen Mannschaften in der DGL baut das GTT nach wie vor nur auf eigene Kämpfer und verzichtet auf die Verpflichtung von “Legionären” aus anderen Teams. Betrachtet man die Entwicklung der vergangenen zwei Jahre, dann wird klar, dass das German Top Team stets seine Leistung verbessern konnte und man langsam aus den “Kinderschuhen” mit diesem doch recht jungen Team wächst. Drücken wir den “13 Assassins” für die kommende Saison alle Daumen und hoffen, dass Reutlingen in der Bundesliga würdig vertreten wird. Erfreulich ist auch, dass das Team in dieser Saison exklusiv von YAMATO gesponsert wird. Alle Kämpfer der DGL Mannschaft werden ausgestattet und bekommen alle Kosten für die Teilnahme in der DGL von YAMATO erstattet. Sicherlich eine große Entlastung für die Sportler, die sich nun voll und ganz auf die Vorbereitung und die Kämpfe selbst konzentrieren können.

Teilen